Jan Blöthe

Quaternaire 13: Strasbourg, 14-18 March 2022 (Abstract deadline 01.12.2021)

QUATERNAIRE 13: PALAEOCLIMATE CHANGES, LANDSCAPE EVOLUTION AND HUMAN SOCIETIES – FROM SEDIMENTARY BASINS TO INDUSTRIAL LANDSCAPES The Institute Laboratoire Image Ville Environnement (LIVE – UMR 7362, CNRS, University of Strasbourg and École Nationale du Génie de l’Eau et de l’Environnement de Strasbourg) organizes on 14-18 March 2022 in Strasbourg the thirteenth AFEQ – CNF INQUA international conference: « Q13 – Palaeoclimate changes, landscape evolution and human societies: from sedimentary basins to industrial landscapes ». The conference will focus on: climate change and landscape…

Read More

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) an der FU Berlin

Fachbereich Geowissenschaften – Institut für Geographische Wissenschaften AB Physische Geographie Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 4 Jahre Entgeltgruppe 13 Bewerbungsende: 15.11.2021; TV-L FU Kennung: DustMed Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Stelle im Rahmen eines interdisziplinären Projektes innerhalb des Fachbereiches Geowissenschaften der Freien Universität Berlin mit dem Qualifikationsziel Promotion. Das Projekt wird gemeinsam von Frau Prof. Dr. Kerstin Schepanski (AG Strahlung und Fernerkundung am Institut für Meteorologie) und Herrn Dr. Fabian Kirsten (AG…

Read More

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) befristet für drei Jahre – Uni Gießen

Am Institut für Geographie der Justus-Liebig-Universität Gießen, Abteilung Physische Geographie, ist in dem drittmittelfinanzierten DFG-Projekt „Chronologie fluvialer Erosion – Ein Szenario der quartären Geodynamik aus der Modellregion Baza/Guadix“ ab Frühjahr 2022 eine 75%-Stelle mit einer/einem Wissenschaftlichen Mitarbeiter/in (Doktorand/in; m/w/d) befristet für drei Jahre zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H). Das o. g. Forschungsprojekt hat die Rekonstruktion der mittel- bis spätpleistozänen Entwicklung des Flusssystems im Becken von Baza/Guadix im nordöstlichen Teil…

Read More

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (75% TV-H) an der Universität Gießen

Am Lehrstuhl für Physische Geographie I, Institut für Geographie und Geologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg ist ab dem 01.02.2022 eine Stelle im Wissenschaftlichen Dienst in Teilzeit (75 %) für die Beschäftigungsdauer von 3 Jahren zu besetzen. Die ausgeschriebene Position ist in dem drittmittelfinanzierten DFG-Projekt „Landschaftsentwicklung im Hochland des nordöstlichen Iran rekonstruiert anhand spätpleistozän-holozäner Sedimentarchive“ angesiedelt und in Teilzeit, mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit, angelegt. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L. Die Möglichkeit zur Promotion ist neben der Projektarbeit gegeben. Das…

Read More

Short course @Uni Innsbruck: From photons to aeons – optical dating in earth sciences and archaeology, 15-19 June 2020

Luminescence dating is an important tool for studying the Quaternary. Classical luminescence dating dates when a grain of sand was last exposed to sunlight and subsequently buried, enabling researchers to address many questions in areas of Earth and environmental sciences as well as archaeological contexts. Additionally, the versatility of the luminescence signal allows for novel questions to be addressed – from soil mixing rates to geological uplift rates to sediment provinancing to dating of geological and archaeological rock surfaces. This…

Read More

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d) 2,5 Jahre 50% TV-L 13 Uni Göttingen

Am Geographischen Institut der Georg-August-Universität Göttingen ist in der Abteilung Physische Geographie zum 01.06.2020 eine Stelle als wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d) mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet bis zum 31.12.2022 zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Ihre Aufgaben Im Deutsch-Chinesischen Mobilitäts-Projekt „Effects of dust on soil formation and functional evolution of high-mountain soils across Eurasia“ (2020-2022) koordinieren Sie die Arbeiten auf deutscher Seite. Zudem arbeiten Sie selbst im Projekt mit, insbesondere bei der…

Read More

Handbook of Luminescence Dating

A handbook for all geoscientists and archaeologists, who are interested in luminescence dating. It provides useful guidance on interpreting luminescence ages and using them in chronological frameworks, with a focus on various geomorphological contexts. It explains what luminescence can and can’t do, what and where to sample, types of measurements available and how to interpret and analyse ages once they are measured. It is accordingly for scientists who require luminescence ages for their research rather than those scientists developing the…

Read More

PhD opportunity in Geomorphology 75% TV-L13 (University of Bayreuth)

The Chair of Geomorphology (Geosciences Division, University of Bayreuth) is offering a PhD opportunity in a third-party funded research project: Project Assistant (PhD position) – 75% (m/f/d) 30 hours a week; fixed-term employment for the period of 36 months; envisaged starting date 01 April or at earliest convenience. The employment is in the DFG-funded research project CLIMROCK (Characterizing Rockwall Weathering from Microclimate, Rock Moisture and Rockfall Acitvity) with the aim of graduating. In the CLIMROCK framework, two PhD students will…

Read More

Stellenausschreibung PhD Universität Gießen 50% TV-H 13 (befristet auf 3 Jahre)

An der Professur für Physische Geographie, Institut für Geographie, Fachbereich Mathematik und Informatik, Physik, Geographie, ist im Rahmen eines Drittmittelprojektes „LEM – Landscape Evolution Model“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet für 3 Jahre eine Teilzeitstelle im Umfang von 50 % einer Vollbeschäftigung mit einer/einem Wissenschaftlichen Mitarbeiter/in zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H). Die Möglichkeit zur Promotion ist neben der Projektarbeit gegeben. Die AG-Fuchs beschäftigt sich mit Erdoberflächenprozessen unterschiedlicher raum-zeitlicher Skalen,…

Read More